Sonntag, 11. November 2007

Herbstlicht

Gestern habe ich versucht, mit meiner Embellisher ein Teelicht zu filzen. Frei nach dem Motto "Probieren wir's einfach mal aus" setzte ich mich also hin, sortierte mir ein paar Farben zurecht und fing an. Dies ist nun dabei herausgekommen.









Ich habe zunächst eine runde Fläche gefilzt und diese dann in Falten "gerafft", um eine Gefäßform zu erhalten. Diese Technik hat mich drei Filznadeln gekostet. Die Maschine scheint Übergänge von dünnen zu dicken Flächen nicht zu mögen, was mich doch stark an ihren Fähigkeiten zweifeln lässt ...

Sonst ist das Wochenende angenehm ruhig. Der Sturm hat die letzten Blätter von den Bäumen gefegt, dafür strahlt ein blauer Herbsthimmel durch die Wolken. Und ich habe mir prompt eine Erkältung eingefangen, die sich noch nicht entschieden hat, ob sie sich in meinem Kopf häuslich einrichtet oder weiterzieht. Was soll sowas ? Ich plädiere für "Ganz oder gar nicht"!
In diesem Sinne ... einen schönen Wochenstart euch allen!

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    Dein Herbstlicht ist sehr schön geworden, so "muschelig".
    Gute Besserung für Dich und einen guten Start in die Woche
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,
    Dein Windlicht ist wirklich zauberhaft. Inzwischen hast Du die schlimmste Phase der Erkältung bestimmt schon überstanden... Ansonsten gute Besserung und ein erholsames Wochenende!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen

Thank you so much for leaving me a comment!
I really appreciate hearing from you!

I will reply to your comments here.

Enjoy!

xxx
Kathrin