Donnerstag, 1. November 2007

Tasche mit Wal

In den letzten Tagen habe ich eine neue Tasche gefilzt. Das Motiv hatte ich schon längere Zeit im Kopf und ist an ein Bild angelehnt, das bei mir zu Hause an der Wand hängt.

Material: Alpenwolle, Wensleydale-Locken, Maulbeerseide
Maße: Breite 34 cm / Höhe 41 cm

Deckel und Träger habe ich angenäht...




Die Seidenfasern sind "Spulenreste" von Maulbeerseide, die ich in Seifenwasser eingeweicht und in Stücke gerissen habe. Ich habe das zum ersten Mal ausprobiert und finde den Effekt richtig schön.

Kommentare:

  1. Hallo, Kathrin!

    Ich bin's nochmal, denn ich finde, Deine Werke sind einfach jedes für sich einen Extra-Kommentar wert.

    Diese Tasche ist wirklich ein absoluter Hingucker, und besonders die Details, die man dann "auf den zweiten Blick" sieht, finde ich besonders liebenswert - ganz großes Kompliment!

    Noch mehr Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathrin,

    die Tasche ist toll geworden, hast du sie schon eingeweiht?

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen

Thank you so much for leaving me a comment!
I really appreciate hearing from you!

I will reply to your comments here.

Enjoy!

xxx
Kathrin