Sonntag, 4. November 2012

Herbst und fast fertiges Gestrick - Autumn and almost finished knitting


Ich kann es kaum glauben, dass wir schon mitten im November stecken. Doch trotz Winterzeit und allem war heute ein wirklich lichtdurchfluteter Tag. Die Morgensonne war fast greifbar zwischen den letzten Blüten vor meinem Fenster.

I can hardly believe that we're right in the middle of november already. But even though the clocks have changed to winter time this sunday was drowned in light. In the morning you could almost grab it with your fingers between the last blossoms in front of my window.








Amy und ich haben uns einen faulen Sonntag gemacht. Ich habe hier immer noch den Pullover liegen, den ich hier vor Ewigkeiten gepostet hatte und der endlich fertig gestrickt werden will. Lange Zeit hab ich ihn einfach liegen gelassen und dann fällt es mir so schwer, wieder anzufangen, wenn die anfängliche Motivation verschwunden ist.. Doch nun habe ich die Zielgerade eingeschlagen! Es sind auch nur noch drei Knäule übrig - hoffentlich reicht's auch!

Amy and I had a lazy sunday though. I still have got that jersey to finish which I posted here ages ago and now it definitely wants to be finished! I simply left it lying somewhere for too long and after a while it's just too difficult to get back to the old motivation again. But now I'm back at it and willing to wear it! There are only three skeins left - hopefully enough!



Ich habe schon vor einiger Zeit angefangen, die Vogelhäuser vor meinen Fenstern zu füllen. Der erste Nachtfrost war auch schon da! Heute hatte ich die ersten vorweihnachtlichen Gefühle, obwohl es bis auf die immer kürzer werdenden Nachmittage hier noch keinerlei Anzeichen gibt (in den Geschäften dagegen ist das gaaanz anders). Hab beim Stricken schon mal so über das eine oder andere Geschenk nachgedacht... ich hätte sie so gerne alle schon vor Dezember zusammen, dann hätte die Adventszeit sicher eine ganz andere und entspanntere Stimmung. :)

I started filling up the bird tables some time ago. And we've had our first frosty nights as well! Today it seemed like I discovered the first feelings of christmas coming closer while knitting and watching the afternoon sun going down early. No signs of christmas in my home yet (in the shops it's completely different of course). As I knitted along I thought about one or the other present... I wish I had them all together before December. I'm sure it would give me a much more relaxed feeling. :)

Aber noch sind die Blätter ja an den Bäumen...
But for now the leaves are still on the trees...



 


Der kleine Zilpzalp war im Spätsommer hinter dem Haus unterwegs. Ist sogar bis in meinen Blumenkasten gekommen. Amy hatte fast einen Herzstillstand! ...ich auch! Na ja, der Kleine sicherlich auch. ;)
Drückt mir die Daumen, dass ich hier bald einen fertigen Pullover zeigen kann. So was Großes stricke ich so schnell nicht wieder. Danach sind Mützen angesagt! :-)

The tiny young chiffchaff was a guest here in late summer. It even came up to my flower pots which gave Amy almost a heart attack!  ...I was terribly excited myself and the little birdy was as well! ;)
Keep your fingers crossed that I can show the finished jersey here soon. I won't be knitting such a big project again in the near future! I'm looking forward to some hats instead! :-)


Kommentare:

  1. der pullover sieht schon jetzt wunderbar aus! besonders die flechtdetails haben es mir angetan.
    linnea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Linnea! Es kommen sogar noch mehr Zöpfe zum Vorschein um die Schultern herum! :-)

      Löschen
  2. Schöne Fotos- wie immer bei Dir, und der Pullover ist ja fast fertig, das wird schon!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. ;-) Ich strick einfach immer weiter... die letzte Reihe muss doch irgendwann erreicht sein.

      Löschen

Thank you so much for leaving me a comment!
I really appreciate hearing from you!

I will reply to your comments here.

Enjoy!

xxx
Kathrin