Sonntag, 22. März 2009

Schwestern

Anscheinend gefiel es den Damen nicht mehr, zwischen Krims und Krams verstreut in der Wohnung platziert zu sein und so forderten sie ein eigenes Regal ein, von dem sie nun - milde und wohlwollend - auf ihre Macherin und deren tägliche Dinge herabsehen können.




Derweil treibt draussen der Wind die Wolken über den Himmel, die Katzen dösen in der immer wieder mal auftauchenden Sonne und ich habe gestern mit viel Freude eine ganze Fensterbank mit Blumensaat bestückt. Nun hoffe ich, dass diese schön aufgeht. Und so frisch begossene Erde riecht einfach wunderbar.


Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. wunderschöne "schwestern" hast du......
    die haben wirklich einen speziell ausgesuchten platz verdient, sie müssen gesehen werden! KOMPLIMENT!!!
    die schöne dunkelhäutige hat einen ausdrucksstarken blick.sie gefällt mir am besten!

    liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  2. Das haben sich die Damen sehr gut ausgedacht, denn sie haben natürlich einen exponierten Platz verdient, an dem ihre Einzigartigkeit auch gewürdigt wird. Herzliche Sonntagsgrüße!
    Jana
    P.s. Ach, Deinetwegen ist hier in Schwerin gerade die Sonne durch die Wolken gekrochen... Danke!

    AntwortenLöschen
  3. Also wunderschön deine Filzschwestern und die Würdigung mit einem Extraplatz haben sie sich mit ihrer Ausdruckskraft, die ich bewundere, auch wie du das hinbekommen hast, absolut verdient. Auch die Sonne gefällt mir gut.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Habe dich gerade entdeckt und.....bin total begeistert von deinen tollen Kunstwerken! Die "Schwestern"....wow, sind die toll!!! Wirklich...superschön!
    Bewundernde Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. ...einfach nur zum Staunen schööön!!
    Grüßle Heidi

    AntwortenLöschen

Thank you so much for leaving me a comment!
I really appreciate hearing from you!

I will reply to your comments here.

Enjoy!

xxx
Kathrin