Sonntag, 16. Mai 2010

Filzfest in Lenzen...

Lange war ich nicht hier - fast könnte man meinen, ich sei im Garten des vorherigen Eintrags verloren gegangen. Die letzten Wochen waren bei mir in der Tat nicht sonderlich kreativ... und so herrschte auch hier leider Funkstille.

So kam es auch, dass ich meiner Schwester bei ihrer Aufmunterung "Laß uns nach Lenzen zum Filzfest fahren!" antwortete:"Na ja, im Moment filze ich ja gar nicht..." Schande über mich, solch einen Satz zu sagen (Unmotiviertes Ding!) - doch wir fuhren hin und das war auch gut so!

Zwei Stunden Fahrt, naßkaltes Wetter, doch jede Menge verschiedenster Eindrücke warteten auf uns. Es dauerte nicht lange, da blieben wir an Janas Stand stehen - und während Schwester ausgiebig mit pflanzengefärbter Wolle liebäugelte, änderte sich mein oben zitierter Satz um in "Kathrin, Du filzt ja gar nicht mehr! Tu was!", so beeindruckt war ich davon, Deine Werke einmal hautnah sehen zu können, liebe Jana!

Zwei Stränge hatten es mir derweil angetan ("Zimtstaub" links & "Geheimnis" rechts). Und genau diese lagen dann auch während der langen Rückfahrt auf meinem Schoß und wir machten Bekanntschaft miteinander: "Sehr erfreut, die Damen! Was darf ich aus Ihnen stricken?"

Das "Geheimnis" wurde abends noch gewickelt und angeschlagen - und ich denke bei mir, wie besonders es doch ist, dass ein Strang Wolle, von der einen Hand gestaltet in die nächste wandert, um dort einer neuen Idee zu folgen, von hier nach da und von Blog zu Blog.




Dies ist derzeit übrig vom ersten Strang....


...und dies hier wird heute noch fertig!



Und auch die wollen gezeigt werden: Diese Socken erreichten mich in der letzten Woche in einem Überraschungspäckchen von meiner Schwester, der ungekrönten Sockenkönigin! Vielen Dank!





Nun, ich hoffe, meine kreative Pause hat nun bald ein definitives Ende, auf dass wir uns hier wieder viel öfter sehen!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Rana, schön, wieder von Dir zu hören. Der Pfad im geheimen Gang war sicherlich entspannend, muß auch mal sein.
    Aber jetzt ist wohl wieder Licht am Ende des Tunnels...?
    Viel kretive Freude, hab eine schöne Zeit, Gabriele.

    AntwortenLöschen
  2. Ich fasse es nicht!!! Mein Mund steht offen... DU WARST DAS??? Und sagst nicht PIEP???? WARUM so stumm??? Ihr hättet mindestens einen (leider schon etwas abgekühlten) Kaffee aus der Thermoskanne bekommen und Euch zu uns auf ein Fellchen gesetzt und wir hätten erzählt - so von Bloggerin zu Bloggerin und Filzerin zu Filzerin und Wollverliebter zu Wollverliebter... Liebe Grüße auch an Deine Schwester! Bin ich gespannt, was Du aus den Strängen gerade zauberst und sehr beeindruckt davon, dass Du sofort damit angefangen hast!
    Herzliche Grüße und bis zum nächsten Treffen ;)
    Jana

    AntwortenLöschen

Thank you so much for leaving me a comment!
I really appreciate hearing from you!

I will reply to your comments here.

Enjoy!

xxx
Kathrin