Montag, 18. April 2011

Blau - blue

Eines meiner Fenster, die nach hinten in den Hof gucken, ist zu einem Zufluchtsort auf der Suche nach einer kurzen Pause geworden. Weit geöffnet scheint die Sonne auf die Pflanzen und wärmt mir die Haut und Aimee ihr Fell.
Aus den Büschen und Bäumen schallt es besonders morgens heraus und hört man dem Gezwitscher zu, ist alles weit weg für einen Moment.

Stille.
Innehalten.
Aufhorchen.

Meine Stille ist blau, mit gesenkten Augen und einem stillen Lächeln.

One of my windows leading to the back yard of the house has become a retreat in search for a short break. Opened wide the sun is shining onto the plants and warms my skin and Aimee's fur.
Out of the bushes and trees the sound of many, many birds arises especially in the early morning hours. Hearing that, the rest of the world is far away for a moment. 

Silence.
Pause.
Listen.

My silence is blue, with eyes down and a silent smile.





 





 

 



Blick nach draußen ....

A look outside...

 























Kommentare:

  1. Liebe Kathrin,
    wunderschön, Dein Symbol für's Innehalten. Die Farbe Blau verbinde ich immer mit dem Meer, dessen Tiefen, sanftes Schaukeln und Veränderungen.
    Meerjungfrauen soll es auch geben ;-)))))
    Alles Liebe,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön ist sie..strahlt Ruhe und BeSinnung aus...liebe Grüße, Anu

    AntwortenLöschen

Thank you so much for leaving me a comment!
I really appreciate hearing from you!

I will reply to your comments here.

Enjoy!

xxx
Kathrin