Sonntag, 1. April 2012

Frühlingsgefühle im April - spring fever in April

Gestern bin ich einmal von Ost- zu Westküste gereist, um dort mit meiner Familie einen schönen Nachmittag lang beisammen zu sein. Auf dem Weg dorthin durchfuhr ich bereits sämtliche Aprillaunen des Wetters, die sich heute fortzusetzen scheinen. Wind, Sonne, Schneeregen, Regen... Hallo April, da bist Du ja!

Heute habe ich dann, den Frühling im Sinn, meinen Arbeitsplatz freigeräumt und zur Filzwolle gegriffen. Ich wollte einmal ein paar feine Blüten ausprobieren, vielleicht als Broschen für mehr Frühling im April. Befestigungen müssen sich noch finden. Die klassische Sicherheitsnadel ist ein bißchen provisorisch.


Yesterday I went from the east to the west coast to spend a lovely afternoon and evening with my family. On the way I drove through all kinds of April weather you can possibly think of - and it seems to continue today. Wind, sunshine, sleet, rain... Hello April, there you are!

Today then I have (with spring in mind) tidied up my working place and grabbed me some wool. I wanted to try a few delicate blossoms, maybe for being used as brooches for more spring feeling in April. I still need to look for a proper way to fix them. Safety needles don't seem to work right.








Und hier noch eine neue Episode aus meiner Serie "Vor dem Küchenfenster".
Das ist doch wirklich LIEBE!

And here is still another episode of my series "On the window sill".
It must be LOVE!




























Sogar an der neuesten Regenfrau habe ich ein großes Stück geschafft. Sie wird hier schon bald auftauchen und sich vollends ins Aprilwetter einfügen. Das war ein wirklich produktiver Sonntag.
Nun ist Feierabend - Badewanne und Sofa warten schon!

 I even made a huge progress on my latest rain woman. She will appear very soon and will perfectly fit in the April weather outside. This was a very productive sunday.
But now it's quitting time - bathtub and sofa are waiting!

Kommentare:

  1. Wow - sind das mal schöne Blüten!!!
    Ich bin total begeistert!
    Ist das Filzwolle auf Seide?
    Traumhaft!!!

    Grüße aus dem Seifengarten
    von Biene

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathrin,

    so schön die beiden Turteltäubchen hinter dem Küchenfenster ... toll, wie Du sie "eingefangen" hast.
    Ich habe Deinen Blog gerade erst entdeckt und mir gefällt die Ruhe, die Du hier ausstrahlst. Ich komme gerne wieder
    Herzliche Grüße von Joona

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biene,
    das freut mich sehr, dass Dir die Blüten so gut gefallen! Du hast recht, ich habe auf die Seide nur einen "Hauch" von Wolle gelegt und die Seide dann auf die Innenseite der Blüte gefilzt.

    Liebe Joona,
    ja, das war wirklich ein bißchen Glück, dass ich die Tauben beim Schnäbeln erwischt habe. Heute waren sie schon wieder am Fenster!
    Komm gerne wieder vorbei! Ich freu mich drauf!

    AntwortenLöschen
  4. Przepiękne kwiaty. Chyba wyprodukuję sobie podobne.
    Uwielbiam ptaki w tym gołębie. Wspaniała miłość.

    AntwortenLöschen
  5. Przepiękne kwiaty. Chyba wyprodukuję sobie podobne.
    Uwielbiam ptaki w tym gołębie. Wspaniała miłość.

    AntwortenLöschen

Thank you so much for leaving me a comment!
I really appreciate hearing from you!

I will reply to your comments here.

Enjoy!

xxx
Kathrin